Bauchdeckenstraffung / Abdominoplastik

Bauchdeckenstraffung

Der Wunsch nach einer Bauchdeckenstraffung ergibt sich in der Regel durch eine Erschlaffung der Hautweichteile am Bauch nach Schwangerschaft und/oder Gewichtsabnahme (sowohl bei Männern wie auch Frauen). Auch genetisch bedingt kann es zu stärkerem Nachlassen der Hautelastizität und zu einem Gewebsüberschuss, der sogar ein schürzenförmiges Ausmaß erreichen kann, kommen.
Die Bauchdeckenstraffung ist ein sehr häufiger Eingriff, um die Bauchdecke und Taille zu formen, wodurch die Körperkontur in ein völlig neues Erscheinungsbild rückt und Ihnen ein neues Lebensgefühlt beschert.
Im Fall einer stark ausgeprägten Fettschürze besteht die Möglichkeit, dass die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden.

Der Entschluss zu einer Bauchdeckenstraffung bedarf einer fundierten Entscheidungsfindung und muss mit einer ausführlichen Aufklärung und Information begleitet werden. Wir vereinen Ihren sehr persönlichen Wunsch nach einem harmonischen Aussehen und verbesserten Lebensgefühl mit einem äußerst verantwortungsvollen, medizinisch-kompetenten aber auch diskreten Umgang mit Ihnen in Hinsicht auf Ihr körperliches, seelisches und optisches Wohlbefinden.

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Ersttermin, um Ihr Anliegen ausführlich besprechen zu können.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter der Telefonnummer 03133 / 6100.

Schwarzl Klinik - ein Unternehmen der SANLAS Holding

A-8301 Laßnitzhöhe, Hauptstraße 140
Tel.: +43/3133/6100, Fax: DW 6
office@schwarzlklinik.at

Sommer
Mo. - Do. 09.00 bis 16.00 Uhr
Fr. 09.00 bis 14.00 Uhr

Winter
Mo. - Do. 08.00 bis 16.30 Uhr
Fr. 08.00 bis 14.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

*